0aeedbb8

1.6. poddomkratschiwanije und das Schleppen

poddomkratschiwanije

Die trechnoschetschnyje Stützen sind notwendig für die Arbeiten unter dem Auto.

Die Aufstellungsorte des Aufzugs und der Stützen. Sind buksirowotschnyje die Ohrringe auch angegeben

1 — der Aufstellungsort, vorn
2 — der Aufstellungsort, hinten
3 — vorder buksirowotschnaja der Ohrring

4 — die Stützen hier festzustellen
5 — hinter buksirowotschnaja der Ohrring


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Für poddomkratschiwanija des Vorderteiles des Autos richten Sie stojanotschnyj die Bremse und, für die Sicherheit auf, unterlegen Sie unter die Hinterräder die Keile.
  2. Bei poddomkratschiwanii des Heckendes des Autos werden die Sendung aufnehmen und unterlegen Sie die Keile unter die Vorderräder.
  3. Ersetzen Sie die sicheren Stützen unter die Seiten der Karosserie. Wenn eine Seite zuerst hinaufsteigt, und dann muss man unbedingt andere, auf die Zuverlässigkeit der Stützen folgen.
  4. Zur Vermeidung der Beschädigungen auf der unteren Seite des Autos sollen der Aufzug und die Stützen nur auf bestimmte Stellen festgestellt werden.
  5. Auf der Vorderseite kann der Aufzug nur unter den Holm (1) an der auf die Illustration bezeichneten Stelle festgestellt werden. Dabei muss man folgen, dass kein Detail der Vordereinrahmung beschädigt ist.
  6. Für das Heben des Heckendes, den Aufzug unter die Mitte des unteren querlaufenden Balkens, d.h. unter die Stelle (2) auf der Illustration festzustellen.
  7. Unbedingt folgen Sie, damit die Oberfläche, auf der es erforderlich ist, das Auto zu heben, war viel zu weich nicht, damit der Aufzug oder die Stützen in sie nicht eintauchen konnten. Wenn unter die Räder des mobilen Aufzugs das breite Brett zu unterlegen, wird diese Gefahr verringert sein. Manchmal sieht die Oberfläche fest aus, aber die Räder des mobilen Aufzugs fallen langsam herab.
  8. Die Stützen können unter das Auto nur daneben festgestellt werden. Auf der Illustration sind diese Stellen «4» bezeichnet. Sie folgen, damit der Lack nicht beschädigt war. Den Lack kann man schützen, die Gummiverlegungen unterlegt.
  9. Die Überführungen ist ein bestes Mittel für das Heben des Autos, da die Notwendigkeit im Aufzug abfällt. Bei der Einfahrt folgen Sie, damit sich die Überführung genau vor den Rädern befand, um die genaue Richtung zu ertragen. Für die zusätzliche Sicherheit soll die Überführung die Flansche für die Räder haben.

Das Schleppen

Das Schleppen des Autos auf allen vier Rädern kann mit der Geschwindigkeit nicht der übertretende 50 km/Stunde erzeugt werden.

Beim Schleppen des Autos, ausgestattet von der automatischen Transmission auf die Entfernung die übertretenden 40 km, sollen seine Vorderräder von der Erde abgerissen sein. Dabei soll für die Ergreifung des Autos speziell buksirowotschnoje die Verwendung, die sich nicht für die Stoßstange zusammennimmt, und für den Hauptbalken des Rahmens verwendet werden.

Beim Schleppen stojanotschnyj soll die Bremse vollständig entlassen sein, und die Transmission ist in die neutrale Lage bestimmt.

Die Steuerwelle soll (der Schlüssel in der Lage "OFF") losgelöst sein. Sie erinnern sich, dass beim ausgeschalteten Motor das System der Hydroverstärkung des Steuerrades und der Vakuumverstärker der Bremsen nicht funktionieren.

Vermeiden Sie das Schleppen anderen Autos, das für Vorder- buksirowotschnyje die Schiffshaltekreuze gestoßen ist und niemals verwenden Sie für die Befestigung buksirnogo des Taus des Ohrringes der Fixierung des Autos am Deck der Fähre oder dem Eisenbahnbahnsteig.

Die Sicherheit der Bewegung ist eine der Hauptforderungen beim Schleppen des Autos, deshalb streng beachten Sie während des Schleppens PDD. Bei dem Schleppen beliebiger Autos in vielen Ländern eine obligatorische Forderung ist die Anwendung der Kette der Sicherheit.