0aeedbb8

11.1.1. Die Radnabe und die Wendefaust

Die Radnabe und die Wendefaust

Die Abnahme

Die Art der geordneten Wendefaust mit dem Lager der Nabe und der Antriebswelle

1 — der Sperrring, äußerlich
2 — das Lager der Nabe
3 — der Schild
4 — die Wendefaust
5 — der Sperrring, inner
6 — das innere Netz
7 — die Antriebswelle
8 — die Mutter, 100 - 120 N·m
9 — der Finger des Rads

10 — die Bremsdisk
11 — der Bolzen des Rads, 100 - 120 N·m
12 — schplint
13 — der Riegel der Mutter
14 — die Mutter des Lagers der Nabe, 240 - 320 N·m
15 — die Scheibe
16 — die Radnabe
17 — das äußerliche Netz
18 — die Zwischenscheibe

Die Abnahme der Nabe und der Wendefaust wird auch empfohlen, wenn es erforderlich ist, die Antriebswelle abzunehmen, sei es für die Reparatur, der Abnahme der Getriebe oder für andere Arbeiten.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schwächen Sie die Muttern des Rads und die Mutter der Antriebswelle, wenn das Auto auf den Rädern kostet.
  2. Stellen Sie die Vorderseite des Autos auf die Stützen fest und nehmen Sie das Rad ab.
  3. Nehmen Sie den Support der Bremse ab. Dazu entfernen Sie beider vorgeführt auf der Illustration niedriger als Bolzen. podwjaschite der Support der Bremse vom Abschnitt des Drahtes zur Vorderachsfederung. Lassen Sie das Durchhängen des Supportes auf dem Schlauch nicht zu.

Beider halten vorgeführt von den Zeigern des Bolzens den Support der Bremse fest.

  1. Nehmen Sie schplint aus korontschatoj die Muttern des Steuerluftzuges heraus, schwächen Sie die Mutter und, das Gelenk vom herankommenden Abzieher vom Hebel der Lenkung abzutrennen (siehe die Illustration niedriger). Um das Schnitzwerk nicht zu beschädigen, ist es nawernut die umgewandte Mutter auf den Finger möglich, damit sie in gleicher Höhe mit ihm war.

Otschimanije des Kugelfingers des Steuerluftzuges aus dem Hebel des Steuerluftzuges mit Hilfe des speziellen Abziehers.

  1. Schwächen Sie die Mutter auf der oberen Seite der Wendefaust und nehmen Sie den richtenden Finger der Wendefaust aus dem Eingriff mit dem oberen Hebel heraus. Wie man sich überzeugen kann, unterscheiden sich die Vereinigungen von den vorigen Modellen der Autos Nissan. Drücken Sie die ganze Wendefaust nach unten, bis er die Lage einnehmen wird, die auf den Illustrationen vorgeführt ist es ist niedriger.
Die Wendefaust im Satz nach unten aufzuklappen und dann, das Kummet aus der Nabe auszuschlagen.
  1. Schrauben Sie die Mutter auf die Antriebswelle an, bis die äusserliche Seite in gleicher Höhe mit der Welle wird und ein wenig schlagen Sie die Welle legkosplawnym vom Hammer nach innen ein, um es aus dem Lager der Nabe zu schwächen.
  2. Auf der unteren Seite der Wendefaust entfernen Sie die Mutter des Kugelgelenkes auf dem querlaufenden Hebel und, die Vereinigung des Kugelgelenkes mit Hilfe des Abziehers abzutrennen. Dargestellt auf der Illustration niedriger kommt als Abzieher und für die Kugelstützen der Aufhängung heran.

Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit im Kompensationsbehälter serwouprawlenija

1 — warm
2 — kalt
  1. Nehmen Sie die Wendefaust aus der Vorderachsfederung heraus. Nehmen Sie die Bremsdisk ab.
  2. Wenn es die Wendefaust erforderlich ist, zusammen mit der Antriebswelle abzunehmen, ziehen Sie transmissionnoje das Öl (zusammen ziehen Sie den Pfropfen heraus ersetzen Sie und die Kapazität).
  3. Drücken Sie die Antriebswellen aus der Getriebe aus, wie im Kapitel die Kupplung und die Antriebswellen für die linken und rechten Wellen, sowie für die Hand- oder automatische Getriebe beschrieben ist.
  4. Nehmen Sie die Nabe heraus, die Wendefaust und die Antriebswelle aus dem Auto oder geben Sie die Antriebswelle in der Getriebe ab und nehmen Sie die Wendefaust mit der Nabe von der Antriebswelle ab.

Die Auseinandersetzung und der Ersatz des Lagers der Nabe

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Vollständig werden die Mutter der Nabe abschrauben und nehmen Sie die Antriebswelle aus der Nabe heraus, wenn sie noch bestimmt ist.
  2. Drücken Sie die Wendefaust im Schraubstock zu und schlagen Sie die Nabe legkosplawnym vom Kern von der Rückseite aus. Wenn die Nabe aus der Wendefaust ausgeschlagen wird, soll das Lager der Nabe immer ersetzt werden. Die innere Schelle des Lagers bleibt auf der Nabe und soll vom herankommenden Abzieher abgenommen sein.
  3. Entfernen Sie den Sperrring auf der äußerlichen Seite der Wendefaust mit Hilfe der speziellen Zangen. Auf der Rückseite nehmen Sie das Netz mit Hilfe des Schraubenziehers heraus und entfernen Sie den zweiten Sperrring. Die Kerben im Sperrring tragen zur Anlage der Zangen bei.
  4. Legen Sie die Wendefaust unter die Presse und wypressujte das Lager der Nabe außen nach innen. Für wypressowki des Lagers verwenden Sie den Abschnitt des Rohres. Sorgfältig reinigen Sie alle Details. Die Lager sollen zusammen mit den Schellen, da sie prirabatywajutsja der Freund zum Freund immer ersetzt werden. Die Wendefaust kann man nur mit Hilfe des magnetischen Gerätes prüfen.

Die Montage der Wendefaust

Bei der Anlage des Lagers der Nabe und der Montage der Wendefaust gelten Sie auf folgende Weise:

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Sorgfältig reinigen Sie vom Schmieren die Öffnung der Wendefaust und die äußerliche Seite des Lagers der Nabe und stellen Sie den inneren Sperrring in den Falz der Wendefaust ein.
  2. Sapressujte das neue Lager von der äusserlichen Seite in die Wendefaust, bis er zum Sperrring angrenzen wird. Dabei verwenden Sie die Kraft der äußerlichen Schelle des Lagers der Nabe.
  3. Stellen Sie den äußerlichen Sperrring in den Falz ein. Prüfen Sie, damit der Sperrring tadellos nach dem ganzen Kreis saß.
  4. Schmieren Sie die Arbeitskanten beider mit dem Netz vom Schmieren ein und schlagen Sie vorn und hinten in die Wendefaust ein, sie dabei nicht beschädigt. Waschen Sie das überflüssige Schmieren.
  5. Legen Sie die Wendefaust auf den kleinen Tisch der Presse und sapressujte die Nabe ins Lager und die Wendefaust. Unbedingt folgen Sie, damit der Druck sapressowki 3 Tonnen nicht übertrat.
  6. Jetzt ist nötig es den Voranzug des Lagers zu prüfen. Dazu legen Sie die Wendefaust auf den kleinen Tisch der Presse und vergrössern Sie die Belastung auf die äußerliche Seite der Nabe bis zu 3.5-5.0 Tonnen. Die Belastung mehrmals festhaltend schieben Sie die Wendefaust aus der Seite zur Seite zu. Die Wendefaust soll ohne Einklemmen proworatschiwatsja, ungeachtet der Belastung.

Die Anlage der Wendefaust

Die Anlage der Wendefaust mit der Antriebswelle verwirklicht sich in der Rückreihenfolge. Immer ins Ende der Antriebswelle den neuen Sperrring festzustellen. Die Einzelheiten nach der Anlage der Antriebswellen sind im Kapitel die Kupplung und die Antriebswellen gegeben. Bei der Anlage der Antriebswellen ins Differential ebnen Sie schlizewoje die Vereinigung gut. Nach der Anlage schlürfen Sie für die Welle, um zu prüfen, dass der Ring zugeklinkt wurde.

Es ist nötig alle gebracht in den Spezifikationen am Anfang des Kapitels die Momente des Zuges zu beachten. Ziehen Sie die Mutter der Antriebswelle mit der Bemühung 240 - 320 N·m fest, stellen Sie auf die Mutter den Riegel fest und stellen Sie neu schplint ein.