0aeedbb8

9.2. Die Antriebswellen

Jedes Ende der Antriebswelle ist mit dem Gelenk der gleichen Winkelgeschwindigkeiten ausgestattet. Auf allen Autos auf dem äußerlichen Ende der Welle das bestimmte geschlossene Gelenk, das man, aber ersetzen kann nicht reparieren. Je nach dem Modell des Autos auf die Wellen können bestimmt sein oder es sind die hartnäckigen Lager nicht bestimmt. Mit der Welle ohne hartnäckiges Lager wird die abgesonderte Welle verwendet, die auf dem inneren Ende tripodnyj das Gelenk hat. Diese Erfüllung der Welle kann auf beiden Seiten des Motors die 1.6 l und auf der linken Seite inschektornogo des Motors begegnen. Auf der Erfüllung mit dem hartnäckigen Lager zwischen dem äußerlichen Gelenk der gleichen Winkelgeschwindigkeiten und dem Kugelgelenk ist die Welle bestimmt. Das scharowyj Gelenk befindet sich im abgesonderten Gelenk mit der eigenen Welle, die sich mit dem hartnäckigen Lager begibt und ist mit der Getriebe verbunden. Solche Welle ist auf der rechten Seite des Autos mit inschektornym vom Motor bestimmt. Das äußerliche Ende der Antriebswelle hat schlizy und nimmt sich zur Nabe des Vorderrads zusammen. Beim bestimmten System ABS auf dem Vorderende der Welle gibt es den gezahnten Kranz. Das innere Ende der Welle wird schlizewym von der Vereinigung und dem Sperrring innerhalb des Zahnrades des Differentiales festgehalten, wenn das hartnäckige Lager nicht bestimmt ist. Beim bestimmten Stützlager in der Schachtel ist die Anschlusswelle auf dieselbe Weise gefestigt.

Die Wellen sind auf der inneren Seite der Getriebe verschieden gefestigt. Beider Gelenkes der gleichen Winkelgeschwindigkeiten sind mit den außen Gummimanschetten geschützt fordern die regelmäßige technische Wartung nicht.